Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Presse

10.10.15 to 30.09.16

e-Installation hat eine Förderung im Rahmen der Ausschreibung "Interdisziplinärer Fördertopf" der Stadt Karlsruhe bekommen. Die Stadt Karlsruhe unterstützt seit 2014 innovative Projekte im Spannungsfeld zwischen Kultur, Kunst und Wissenschaft. Während der Förderperiode wird das Team die audiokinetische Skulptur von Stephan von Huene "Kaleidophonic Dog" (1964-67) virtualisieren.

07-08.12.15

Die Initiatoren von e-Installation Florian Faion und Jesús Muñoz Morcillo hielten zwei Vorträge auf der Konferenz des Ludwig Múzeum Budapest MAPS – Media Art Preservation Symposium, organisiert von Kunstkonservator Béla Kónya.

23.09.15

Das e-Installation-Team bekommt den Preis "Ausgezeichneter Ort 2015" im Rahmen des abschließenden Stadtgesprächs Stadt der Träume – Stadt der Visionen. Die Zukunft der digitalen Stadt.

05.09.15 bis 31.01.16

Marc Lee, ISAS & ZAK: »10.000 Moving Cities – Same but Different« als Teil der »Infosphäre« / © ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Foto: Felix Grünschloß

Marc Lee, ISAS & ZAK: »10.000 Moving Cities – Same but Different« als Teil der »Infosphäre« / © ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Foto: Felix Grünschloß
Marc Lee, ISAS & ZAK: »10.000 Moving Cities – Same but Different« als Teil der »Infosphäre« / © ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Foto: Felix Grünschloß

e-Installation nimmt an der Ausstellung GLOBALE: Infosphäre des ZKM teil: Florian Faion, Antonio Zea und Florian Pohl haben ein neues "Holodeck" aufgebaut, um die virtualisierte Version der Arbeit 10,000 Moving Cities – Same but Different von Marc Lee als immersive Installation erlebbar zu machen. Diese e-Installation ist bis 31.01.16 im ZKM zu sehen.

27.-28.06.15

EFFEKTE-Wissenschaftsfestival 2015: e-Installation stellt zwei Versionen der Versailles Fountain von Nam June Paik im Schlossgarten Karlsruhe aus.

11.05.15

e-Installation wird von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ zu einem der 100 „Ausgezeichneten Orte 2015“ gewählt. Die Preisverleihung wird am 23.9.2015 in Karlsruhe stattfinden.

17.01.15

Jon Ippolito hat im Still Water Blog einen Artikel zu e-Installation auf Englisch geschrieben.

29.10.14

In der Sendung motzgurke.tv auf KIKA wurde in einem Beitrag zu "Erfindungen der Zukunft" die Telepräsenz vom ISAS vorgestellt. Online ist der Beitrag unter motzgurke.tv verfügbar und ab Minute 09:12 zu sehen.

Das 33. ZAK Newsletter hat einen Artikel zu e-Installation veröffentlicht.

09.10.14

e-Installation war mit der digitalisierten Version der Versailles Fountain am Beyond 3D Symposium vertreten.

14.07.14

Im Magazin Research To Business ist ein Artikel über e-Installation erschienen.

Das KIT Magazin lookKIT hat einen Artikel über e-Installation publiziert.

Außerdem ist ein YouTube Beitrag des KIT erschienen: "e-Installation: Medienkunst per Datenbrille erleben".

03.06.14

In den Badische Neuste Nachrichten (BNN) wird ein Symbolfoto der e-Installation als Bild des Monats gewählt.

07.05.14

Im Onlinemagazin clicKIT ist ein Artikel über das e-Installation Projekt erschienen.

05.05.14

Im 32. ZAK Newsletter ist ein Artikel über e-Installation erschienen.